Drucken
Zugriffe: 10828

Der Käfig muss zwingend an einem zugfreien Platz stehen, da das Hörnchen durch Zugluft schwer erkranken und infolgedessen sterben kann.

Der Platz sollte hell sein, aber auch nicht dauerhaft unter Sonneneinstrahlung stehen, da dem Tier die Möglichkeit gegeben werden sollte, sich jederzeit in ein "Schatteneckchen" zurückziehen zu können.

Käfig geschützt neben dem Fenster

Fernseher, Computer, Lautsprecher etc. sollten nicht in der Nähe des Käfigs stehen. Das Horn kann dadurch in seinem natürlichen Rhythmus gestört werden und auch die elektronische Abstrahlung gerade älterer Geräte kann sich gesundheitsschädlich auswirken.

Die Bereiche Küche und Bad sind als Standort für die Voliere gar nicht geeignet, da dort einfach zu viele Gefahren lauern und giftige Dämpfe in der Luft liegen, die für einen so kleinen Organismus, wie er Streifenhörnchen zu eigen ist, sehr schädlich sind.