Drucken
Zugriffe: 4370

Die Mischung des Grundfutters für das Baumstreifenhörnchen setzt sich folgendermaßen zusammen:

 

Manche Halter mischen sich aber auch einfach das Futter selbst, indem sie Hamster- und Papageienfutter zusammen vermengen.

Beim Papageienfutter ist allderdings Vorsicht geboten, da manche Hersteller/Abfüller extrem scharfe Chilischoten mit ins Futter mischen.
In diesen Chilischoten steckt der Stoff „Capsaicin“, welcher sich auf die Wärmerezeptoren der Zunge unserer Streifis auswirkt und dadurch ein Gefühl der Hitze (brennen) auslöst. Jeder, der einmal zu scharf gegessen hat, der weiß, wie schmerzhaft sich das auswirken kann.
Möchte ein Horn das Brennen mit Wasser löschen, verstärkt sich das Brennen sogar noch.
Das geschieht weil Capsaicin nicht wasserlöslich ist. Der Stoff verteilt sich also durch das Wasser im Mund besser und das Brennen wird stärker.
Man kauft also entweder Futter ohne Chilischoten oder sortiert diese wirklich sorgfältig heraus.

Natürlich gibt es auch bereits fertige Futtermischungen extra für Streifenhörnchen im Handel - diese sind dann meistens mit einem entsprechend Bild bedruckt und als Streifenhörnchenfutter deklariert. Bei den Herstellern gibt es da aber qualitativ große Unterschiede und teilweise unerwünschte Nebeneffekte. Das Futter mancher Hersteller entpuppte sich als Mottenparadies und einige Halter im Forum berichteten verzweifelt von der Mottenplage, die sie sich durch dieses Futter ins Haus geholt haben. Bei anderen Herstellern bestand das Problem, dass die Hörner die Futteraufnahme schlichtweg verweigert haben.

Es gibt einen Futterlieferanten, von dem wir allerdings durchweg sehr gute Qualität gewöhnt sind und dessen Zusammenstellung für Streifenhörnchen einfach empfehlenswert ist. Das Futter ist nicht wirklich preiswert, aber die Qualität ist im Vergleich zu den großen und bekannten Massenabfüllern einfach herausragend. Uns ist niemand bekannt, der nach Begutachtung dieser Futtermischung nicht begeistert war. Sie ist ihren erhöhten Preis einfach wert, und wir sind so davon überzeugt, dass wir an dieser Stelle wirklich einmal eine Empfehlung aussprechen können.

Deswegen verlinken wir hier auch direkt zur Internetpräsenz von Rico's Futterkiste.