Drucken
Zugriffe: 3533

schlafende BaumstreifenhörnchenDie chinesischen Baumstreifenhörnchen (Tamiops swinhoei) sind keine Winterschläfer!

In Gefangenschaft fressen sie so viel vom angebotenen Futter, wie sie es in der Zeit schaffen, bis neues Futter gereicht wird, aber sie verstecken es nicht in der Art wie das sibirische Streifenhörnchen (Tamias sibiricus / Burunduk), welche kiloweise Futter in ihrem Häuschen bunkern, wenn man ihnen so viel gibt.

Dennoch bereiten sich die Baumis nicht nur anfressen einer Fettschicht auf den Winter vor. Von Baumstreifenhörnchen, die in Außenvolieren gehalten werden weiß man, dass sie Futter an verschiedenen Stellen verstecken und sogar eingraben, wenn sie die Möglichkeit dazu haben.

Den Winter über suchen sie diese Stellen auf und gehen an die gesammelten Vorräte.

 

zurück zu den Baumi - FAQ